DGAP-News: Balda AG: Balda bestätigt Scheitern der Verhandlungen über den Arbeitsplatzabbau in Bad Oeynhausen

24.01.2007

 

Balda AG / Schlagwort(e): Sonstiges

 

24.01.2007 11:39

---------------------------------------------------------------------------

 

Von den geplanten 250 Arbeitsplätzen sind bereits 140 Stellen abgebaut

worden.

 

'Die Verhandlungen mit der Arbeitnehmerseite sind am späten Dienstagabend

ohne Ergebnis beendet worden.' bestätigt Joachim Gut, Vorstandsvorsitzender

der Balda AG.

 

Das Angebot seitens Balda beinhaltete sehr gute Konditionen bei der

Transfergesellschaft für die betroffenen Arbeitnehmer und zusätzlich ein

attraktives Abfindungsprogramm. Dieses Angebot wurde von der

Arbeitnehmerseite nicht angenommen.

 

Der nächste Schritt ist die Einberufung einer Einigungsstelle. Balda steht

aber weiterhin für Gespräche jederzeit zur Verfügung.

 

Durch Eigenkündigung, das Auslaufen von befristeten Zeitverträgen und den

Übergang in die Balda Medical sind bereits 140 Stellen von den betroffenen

250 Arbeitsplätzen abgebaut worden.

 

 

Balda Aktiengesellschaft, Bergkirchener Strasse 228, D-32549 Bad

Oeynhausen, Cersten Hellmich, Investor Relations, Telefon: (05734)

922-2706, Kathrin Wiederrich, Telefon: (05734) 922-2751, Fax: (05734)

922-2691, E-Mail: chellmich@balda.de, kwiederrich@balda.de

 

 

 

 

24.01.2007 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 

---------------------------------------------------------------------------

 

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Balda AG

Bergkirchener Str. 228

32549 Bad Oeynhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0

Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604

E-Mail: info@Balda.de

Internet: www.balda.de

ISIN: DE0005215107

WKN: 521510

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

 

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 


IR-Kontakt

Fon: + 49 30 213 00 43 0
E-Mail: info@clere.de

CLERE AG | Schlüterstr. 45 | 10707 Berlin | Fon: + 49 30 213 00 43 0 | Fax: + 49 30 213 00 43 99 | info@clere.de