DGAP-News: Balda AG: Balda verkauft Albea Kunststofftechnik GmbH in Seelbach

22.12.2006

 

Balda AG / Schlagwort(e): Verkauf

 

22.12.2006 12:14

---------------------------------------------------------------------------

 

Der Erwerber will alle Mitarbeiter von Albea weiter beschäftigen

Der Kaufpreis liegt mit rund 3,5 Millionen Euro im Rahmen der Erwartungen

Balda erhält weitere rund 8,0 Millionen Euro aus der Rückführung von

Konzernverbindlichkeiten durch den Käufer

Mit dem Verkauf ist ein weiterer wichtiger Teil der in 2006 angekündigten

strategischen Neuausrichtung abgeschlossen

 

Bad Oeynhausen, 22. Dezember 2006 - Balda hat heute die Albea

Kunststofftechnik GmbH mit Werksanlagen in Seelbach (Baden-Württemberg) wie

angekündigt veräußert. Käufer ist eine von der INKAP Industriekapital GmbH

betreute stark unternehmerisch ausgerichtete und langfristig orientierte

Investorengruppe. 'Besonders froh sind wir bei Balda, dass alle 290

Mitarbeiter weiterbeschäftigt werden sollen', sagte der

Balda-Vorstandsvorsitzende Joachim Gut am Freitag in Bad Oeynhausen. Auch

die bestehenden Verträge mit einer Zeitarbeitsfirma werden übernommen,

derzeit sind in Seelbach 100 Zeitarbeiter tätig.

INKAP will die von Albea erreichte hervorragende Marktstellung und

insbesondere die europäische Präsenz ausbauen und weiter verstärken. Albea

stellt hochwertige Kunststoffteile für verschiedene Abnehmer, darunter die

Automobilindustrie, her. Mit rund 3,5 Millionen Euro liegt der erzielte

Kaufpreis im Rahmen der Erwartungen. Zusätzlich erhält Balda aus der

Rückführung von Konzernverbindlichkeiten durch den Käufer weitere insgesamt

rund 8,0 Millionen Euro. 'Mit dem Verkauf haben wir einen weiteren

wichtigen Teil der in 2006 angekündigten strategischen Neuausrichtung

erfolgreich abgeschlossen', so Gut weiter.

 

 

Balda AG, Cersten Hellmich und Kathrin Wiederrich (Investor Relations),

Telefon: (05734) 922 - 2706 / 2751, Fax: 05734 922 - 2691, E-Mail:

chellmich@balda.de, kwiederrich@balda.de, Internet: www.balda.de

 

 

 

 

22.12.2006 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 

---------------------------------------------------------------------------

 

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Balda AG

Bergkirchener Str. 228

32549 Bad Oeynhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0

Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604

E-Mail: info@Balda.de

Internet: www.balda.de

ISIN: DE0005215107

WKN: 521510

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

 

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 


IR-Kontakt

Fon: + 49 30 213 00 43 0
E-Mail: info@clere.de

CLERE AG | Schlüterstr. 45 | 10707 Berlin | Fon: + 49 30 213 00 43 0 | Fax: + 49 30 213 00 43 99 | info@clere.de