DGAP-News: Balda AG: Vorstand kann Verlangen des Aktionärs Elector GmbH für außerordentliche Hauptversammlung nicht stattgeben

16.04.2013

 

DGAP-News: Balda AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Balda AG: Vorstand kann Verlangen des Aktionärs Elector GmbH für

außerordentliche Hauptversammlung nicht stattgeben

 

16.04.2013 / 12:00

 

---------------------------------------------------------------------

 

Vorstand kann Verlangen des Aktionärs Elector GmbH für außerordentliche

Hauptversammlung nicht stattgeben

 

- Eilbedürftigkeit der geforderten Beschlüsse nicht dargelegt

 

- Themen sollen baldmöglichst auf ordentlicher Hauptversammlung im Herbst

diskutiert werden

 

Bad Oeynhausen, 16. April 2013 - Der Vorstand der Balda AG teilt mit, dass

er dem Verlangen des Aktionärs Elector GmbH, Berlin, vom 4. April 2013 auf

Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung (gemäß § 122 Abs. 1

Aktiengesetz) nicht stattgeben kann. Hintergrund dafür ist, dass die

Aktionärin die Eilbedürftigkeit der vorgeschlagenen Beschlüsse nicht

darlegen konnte. Dies aber ist Voraussetzung, um die erheblichen Kosten für

eine außerordentliche Hauptversammlung zu rechtfertigen.

 

Dem Vorstand ist sehr daran gelegen, dass über die von der Elector GmbH

aufgebrachten Themen auf der kommenden ordentlichen Hauptversammlung

entschieden werden kann. Er wird sich bemühen, diese Hauptversammlung zum

frühestmöglichen Zeitpunkt einzuberufen.

 

Der Vorstand geht davon aus, dass die Elector GmbH mit ihrem Investment

strategische Absichten verbindet. Er empfiehlt der Aktionärin, ihre

strategischen Überlegungen rechtzeitig im Vorfeld der ordentlichen

Hauptversammlung für alle Aktionärinnen und Aktionäre der Gesellschaft

offenzulegen, um eine transparente Entscheidungsgrundlage zu schaffen. Der

Vorstand wird seinerseits dafür Sorge tragen, dass möglichst viele

Aktionärinnen und Aktionäre der Balda AG über die ordentliche

Hauptversammlung informiert werden, um eine breite Entscheidungsbasis für

die zu fassenden Beschlüsse zu bilden. Unabhängig davon steht der Vorstand

der Aktionärin Elector GmbH - wie allen anderen Aktionären auch - weiterhin

für einen Dialog über die strategische Entwicklung des Balda-Konzerns

jederzeit zur Verfügung.

 

Kontakt:

Thilo M. Tern

Partner

CAT Consultants

Tel.: +49 40 - 30 37 44-70

Fax: +49 40 - 30 37 44-20

Mail: ir-balda@cat-consultants.de

 

Über Balda

Balda ist ein Anbieter hochwertiger Lösungen aus Kunststoff für qualitativ

anspruchsvolle Anwendungsbereiche in der Medizintechnik, der optischen

Industrie, der Automobilindustrie und anderen industriellen

Spezialgebieten. Balda ist mit seinen operativen Geschäftsbereichen Balda

Medical und Balda Technical international tätig und verfügt über

Produktionsstandorte in Deutschland, in den USA und in Malaysia. Der Erfolg

des Unternehmens, das weltweit mehr als 1.700 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter beschäftigt, basiert auf dem Einsatz modernster,

kosteneffizienter Technologien und auf der engen und vertrauensvollen

Zusammenarbeit mit den Kunden. Die Aktie der Balda AG (ISIN: DE0005215107)

ist im SDax-Segment der Deutschen Börse notiert.

www.balda.de

www.balda-medical.de

 

 

Ende der Corporate News

 

---------------------------------------------------------------------

 

16.04.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

 

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und

www.dgap.de

 

---------------------------------------------------------------------

 

 

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Balda AG

Bergkirchener Str. 228

32549 Bad Oeynhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0

Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604

E-Mail: info@Balda.de

Internet: www.balda.de

ISIN: DE0005215107

WKN: 521510

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart

 

 

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------

207232 16.04.2013

 


IR-Kontakt

Fon: + 49 30 213 00 43 0
E-Mail: info@clere.de

CLERE AG | Schlüterstr. 45 | 10707 Berlin | Fon: + 49 30 213 00 43 0 | Fax: + 49 30 213 00 43 99 | info@clere.de