DGAP-News: Balda-HV: Beschlussfassung mit deutlicher Mehrheit

01.12.2015

DGAP-News: Balda AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Balda-HV: Beschlussfassung mit deutlicher Mehrheit

 

01.12.2015 / 15:26

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

 

---------------------------------------------------------------------------

 

Balda-HV: Beschlussfassung mit deutlicher Mehrheit

 

Bad Oeynhausen, 1. Dezember 2015 - Die Aktionäre der Balda AG haben nach

einer intensiven Debatte auf der zweitägigen Hauptversammlung in Hannover

alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit beschlossen.

 

Im Mittelpunkt des Treffens mit rund 250 anwesenden Aktionären stand der

geplante Verkauf des gesamten operativen Geschäfts an die Düsseldorfer

Heitkamp & Thumann Gruppe zu einem Kaufpreis von 74 Mio. Euro, dem die

Hauptversammlung mit 97,4 % zugestimmt hat.

 

Gegenstand der Diskussionen war auch das unverbindliche Kaufangebot der

italienischen Stevanato Gruppe über 80 Mio. Euro. Sollte die Stevanato

Gruppe fristgerecht bis zum 14. Dezember 2015 ein verbindliches Angebot

vorlegen, wird die Balda AG hierüber auf einer neu einzuberufenden

außerordentlichen Hauptversammlung abstimmen lassen.

 

Ein weiterer ausgiebig erörterter Tagesordnungspunkt war die

Beschlussfassung über den künftigen Unternehmensgegenstand. Hier stimmten

die Aktionäre der geplanten Ausrichtung als Mittelstandsfinanzierer

(Erwerb, Halten, Verwaltung und Vera?ußerung von Beteiligungen an

Gesellschaften und Unternehmen im In- und Ausland sowie die Kapitalanlage

in sonstige Vermo?gensgegensta?nde jeder Art) ebenfalls mit deutlicher

Mehrheit zu.

 

Die Abstimmungsergebnisse im Einzelnen:

 

TOP 2 "Verwendung des Bilanzgewinns": Ja, mit 99,56 % der Stimmen.

 

TOP 3 " Entlastung der Mitglieder des Vorstands"

 

a) Herrn Oliver Oechsle: Ja, mit 97,44 % der Stimmen.

 

b) Herr Dr. Dieter Brenken: Ja, mit 97,15 % der Stimmen.

 

TOP 4 " Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats"

 

a) Herrn Dr. Thomas van Aubel: Ja, mit 86,08 % der Stimmen.

 

b) Frau Frauke Vogler: Ja, mit 96,59 % der Stimmen.

 

c) Herrn Klaus Rueth: Ja, mit 96,89 % der Stimmen.

 

TOP 5 "Wahl des Abschlussprüfers": Ja, mit 98,47 % der Stimmen.

 

TOP 6 "Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien sowie zum

Ausschluss des Bezugsrechts": Ja, mit 97,61 % der Stimmen.

 

TOP 7 "Zustimmung zum Verkauf des gesamten operativen Geschäftsbetriebs der

Balda AG": Ja, mit 97,41 % der Stimmen.

 

TOP 8 "Änderung der Satzung der Gesellschaft (Unternehmensgegenstand)": Ja,

mit 96,74 % der Stimmen.

 

TOP 9 - entfallen

 

TOP 10 "Kapitalherabsetzung im Wege der vereinfachten Einziehung von

eigenen Aktien sowie über die Änderung der Satzung der Gesellschaft

(Grundkapital)": Ja, mit 97,32 % der Stimmen.

 

TOP 11 "ordentliche Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung von Aktien

nach §§ 222 ff. AktG zum Zwecke der Rückzahlung von Teilen des

Grundkapitals an die Aktionäre sowie über die Änderung der Satzung

(Grundkapital)": Ja, mit 98,09 % der Stimmen.

 

TOP 12 "Anpassung der Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/oder

Optionsschuldverschreibungen, Genussrechten und/oder

Gewinnschuldverschreibungen (bzw. Kombinationen dieser Instrumente) und die

Anpassung des bedingten Kapitals an die Kapitalherabsetzung sowie über die

Änderung der Satzung (Bedingtes Kapital)": Ja, mit 96,98 % der Stimmen.

 

TOP 13 "Anpassung des genehmigten Kapitals an die Kapitalherabsetzung sowie

über die Änderung der Satzung (Genehmigtes Kapital)": Ja, mit 97,10 % der

Stimmen.

 

Hinweis an die Redaktionen:

 

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Beschlussfassung sind ab sofort

auf der Website der Gesellschaft www.balda-group.com abrufbar.

 

 

Kontakt / Ansprechpartner

 

Michael Pfister

Deekeling Arndt Advisors

Tel: +49 (0) 5734 922 2555

Mobil: +49 (0) 160 90560506

Mail: michael.pfister@deekeling-arndt.de

 

 

Über Balda

 

Balda (ISIN: DE0005215107) ist ein Anbieter hochwertiger Lösungen aus

Kunststoff für qualitativ anspruchsvolle Anwendungsbereiche in der

Healthcare-, Lifestyle-, Automotive- und Unterhaltungselektronik-Branche.

Balda ist operativ in Europa und Amerika tätig und verfügt über modernste

Produktionsstandorte am Unternehmenssitz in Bad Oeynhausen / Deutschland

sowie in den USA. Der Erfolg des Unternehmens, das weltweit rund 780

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, basiert auf dem Einsatz

modernster, kosteneffizienter Technologien und auf der engen und

vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Kunden.

 

www.balda-group.com

 

 

---------------------------------------------------------------------------

 

01.12.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Balda AG

Bergkirchener Str. 228

32549 Bad Oeynhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0

Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604

E-Mail: ir@balda-group.com

Internet: www.balda-group.com

ISIN: DE0005215107

WKN: 521510

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart

 

 

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 

420151 01.12.2015

 


IR-Kontakt

Fon: + 49 30 213 00 43 0
E-Mail: info@clere.de

CLERE AG | Schlüterstr. 45 | 10707 Berlin | Fon: + 49 30 213 00 43 0 | Fax: + 49 30 213 00 43 99 | info@clere.de